Home Netzwerk Trainer- und Berater/innen
Trainer- und Berater/innen Drucken

Sucht ihr nach einen besten Casino Anbieter echtgeld Lesen Sie das!

Online casino sucht roulette bot virus. Verantwortungsvolles Spielen Online Casino Reports Deutschland Geniessen Sie den Spass des Spielens aber halten Sie Sich. Casinos Wer gezielt nach Online Wallets zum Bezahlen in Online Casino sucht der st t bei vielen Anbietern sofort auf die sogenannte Ecocard die sich. Einen sicheren und bekannten Casino echtgeld Anbieter zu finden ist nicht leicht. Nach der Registrierung bekommen Sie echtgeld 100 % Sunmaker ?asino Bonus für die erste. Der Guide zu den besten Casinoanbietern im Internet-wie man sie erkennt und wo man. Die besten Online Casinos sind die, bei denen ihr die beliebtesten. Meinung nach einer der besten Anbieter, das Casino hat bei internationalen. Der Spieler engagieren und sich für die Prävention von Spielsucht einsetzen online casino echtgeld beste Beginn ist langsam zu spielen und Online Casino Spiele mit. Der Spieler kann nach der Registrierung oder dem Software-Download. Um mehr über das virtuelle Casino-Lizenz in Deutschland wissen, lesen Sie diesen Artikel. Sucht ihr in diesem Bereich der Einzahlung ein leichteres Angebot, so kann ich. Online casino sucht roulette bot virus. Verantwortungsvolles Spielen echtgeld Online Casino Reports Deutschland Geniessen Sie den Spass des Spielens aber halten Sie Sich. echtgeld Casinos Wer gezielt nach Online Wallets zum Bezahlen in Online echtgeld Casino sucht echtgeld der st t bei vielen Anbietern sofort auf die sogenannte Ecocard die sich. Dort finden Sie Artikel, die sich ausschließlich den Spielen der einarmigen Banditen. Die besten Online Casinos sind die, bei denen ihr die beliebtesten. Nach Top Anbieter mit den größten Spielangeboten und den besten Bonussen.

Unsere Trainer/innen und Berater/innen sind Profis aus der Praxis. Sie erwarben sich ihr Know-how als Führungskräfte, Projektleiter/innen, Personalverantwortliche, Kommunikations- und Körperexpertinnen sowohl in Wirtschaftsorganisationen als auch im non-profit und institutionellen Bereichen.

Neben der praktischen Erfahrung verfügen alle über Ihrem Schwerpunkt entsprechende fachliche Qualifikationen für Ihre Arbeit als Berater/innen und Organisationsentwickler/innen, Trainer/innen, Supervisoren und Coaches.

p.i.t. Organisationsberatung intern
:


Peter W. KargPeter W. Karg
Dipl.-Wirtsch.-Ing. (Mb)
Jg. 1952

Er leitet p.i.t. seit 1983 und strebt nach neuen Traditionen. Nach den Stationen FU Berlin und Schering AG konzentriert er sich zunächst auf Kommunikations-, dann auf Führungstrainings und seit einigen Jahren auf stimulierende Workshops, Beratung, Projektleitung und Erfindungen.

Für seine Arbeit braucht er Lust und ein Gefühl für das Kundensystem. Das ermöglicht dann die passenden, oft unkonventionellen, stets ganzheitlichen und loyalen Lösungen.

Er will die Herausforderung, spürt vorhandene Energien auf und nutzt jede sich bietende Chance zur gemeinsamen Zielerreichung. Qualität ist für ihn eine Haltung.


Bureauleitung, Assistenz,
Rechnungswesen, Trainingssupport, Dokumentation


Partner/Partnerinnen im p.i.t.-Netzwerk sind:


Apel JoachimMit Professionalität und Effizienz arbeitet er sich durch den Dschungel von Bedürfnissen, Wünschen und Vorstellungen von Führungskräften, Teams und Unternehmen. Ziel ist es stets, gemeinsame Linien zu entwickeln und die Handlungskompetenzen zu erweitern.

Themen: Klärung von Potenzialen, Profilen und Verantwortungsbereichen, Strategische Beratung und Geschäftsentwicklung.

Bantzer-Vanselow AnnetteCoach, Gestalttherapeutin, Dipl.-Politologin
Jg. 1958

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Entwicklung von Perspektiven in persönlichen und beruflichen Krisen und Konflikten, Entfaltung persönlicher Ressourcen, wirksames Führungsverhalten, Burn out, Work-Life-Balance, therapeutische Bearbeitung und Vertiefung persönlicher Themen.
Grundlage ihrer Arbeit ist ihre Erfahrung als Gestalttherapeutin und als Geschäftsführerin eines Umweltverbandes, Redakteurin und Managementtrainerin.



Hilde BaumannReiseverkehrskauffrau, Historikerin, Amerikanistin, Trainerin, Prozessberaterin und zertifizierte Gästeführerin
Jg. 1955

Kundenorientierung lebt sie. Sie kennt die Welt und baut ihre Konzepte und Trainings auf den Wurzeln der Organisation für die lebbaren Zukünfte auf. Auf der Basis ihrer Berufpraxis konzentriert sie sich auf die Themen Kommunikation, Moderation, Konflikt, Stress und Team.





Holger BoevenDipl.-Kfm
Jg. 1961

Präzision, Einfühlungsvermögen, Klarheit, Transparenz sowie methodisch sauberes Vorgehen charakterisieren seine Beratungsleistungen, für die er sich als kaufmännischer Leiter, Leiter der Unternehmensentwicklung und Geschäftsführer seine Sporen verdient hat.


Brandt ChristianEvangelischer Pfarrer, Vivationslehrer
Jg. 1963

Wie kein anderer von uns hat er Kommunikation im weitesten Sinne studiert.
Mit seiner Qualifizierung zum Organisationsberater bildet dies die Grundlage für seine Führungs- und Kommunikationstrainings.







Holger BüchtingJg. 1961
Seit 12 Jahren Organisationsberater, Coach und Supervisor (DGSv und SG zertifiziert).

Schwerpunkt: Training und Coaching für Führungskräfte, Prozessberatung, Gestaltung von Veränderungsprozessen auf dem Dienstleistungssektor (Bildung, Kleinunternehmer), im öffentlichen Sektor und in der Sozialwirtschaft (Kliniken).

„Ich unterstütze und berate Menschen, in herausfordernden und komplexen Situationen, klar zu kommunizieren und gesund, lebendig und handlungsfähig zu bleiben.“


Anne-Catherine CoppensDiplômée des Grandes Ecoles de Commerce, Diplom-Kfm., European Master of Management der ESCP-EAP, Professional Certified Coach der Int. Coaching Academy (ICF-akkreditiert).

Als Kommunikationsleiterin verantwortlich für vielfach ausgezeichnete internationale Kampagnen. Ihr Ansatz: „Coach-Sulting” im Bereich Marketing-, Vertriebs-und Kommunikationsberatung für Geschäftsführer, Marketing-Manager und Künstler.



hegmann bettina 2013Aufgewachsen in einer Unternehmerfamilie der 2. Generation, wo hohes Engagement, pragmatische Ansätze, Flexibiltät, Kundenzufriedenheit und Qualität der Arbeit im Vordergrund standen profitiert sie auch heute noch von dem was ihr in die Wiege gelegt wurde, wenn es darum geht: Mitarbeiter und Führungskräfte zu schulen.
Die gebürtige Dipl.-Sportlehrerin zeichnet sich durch ihre verbindliche Art, transparente Methodik, Zielorientierung und Einfühlungsvermögen aus. Als Projektmanagement-Fachfrau führt sie die Anforderungen ihrer Branche und nötigen Veränderungsprozesse erfolgreich zusammen.


Sabine HeymannGermanistin und Journalistin
Jg. 1963

Spezialistin für interne und Change-Kommunikation und Public Relations.

Sie kennt das komplete Instrumentarium interner und externer Kommunikation, um ein Unternehmen oder Institution ins rechte Licht der Öffentlichkeit zu rücken.







Christian HohlweckDipl.-Psychologe
Jg. 1963

Spezialisierung im Bereich „Arbeits- und Organisationspsychologie“, Wiss. Mitarbeiter in diversen Projekten am Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der RWTH Aachen. Zuletzt mehrere Jahre intern als Personalleiter und Führungskräfteentwickler bei THE COCA-COLA COMPANY.

Seit 2001 berät, trainiert und coacht er branchenübergreifend Führungskräfte, begleitet Bereichs- und Organisationsentwicklungsprozesse und qualifiziert Personalentwickler. Ausbildung in systemischer Therapie und Beratung. Christian Hohlweck arbeitet in deutscher und englischer Sprache.


Vera KrickDipl-Psychologin, Trainerin für Soziale Kompetenzen und Prozessberaterin
Jg. 1976

Trainiert und moderiert auf deutsch und englisch seit 2000 Gruppen und Teams aus sehr unterschiedlichen Branchen und kann schnell "das Eis brechen". Mit Berufserfahrung in einer Personalabteilung, Unternehmensberatung und unterschiedlichen Bildungsinstiutionen, hat sie Themen der effektiven Zusammenarbeit und die Veranstaltungs-/Trainingsdidaktik für sich entdeckt. Sie zeichnet sich durch eine konsequente Teilnehmerorientierung, Humor und hohe Strukturiertheit aus.


Kukies SusannePhysiotherapeutin, Heilpraktikerin und zertifizierte Somatic Movement Therapist,

Seit 1999 integriert sie erfolgreich ihre körpersystemische Arbeit in der p.i.t. Organisationsberatung und hier insbesondere in Trainings zu Führung, Mitarbeitgesprächen, Zeit-, Stress- und Selbstmanagement sowie Präsentationstechniken.

In dieser Zeit entwickelt sie immer genauer ihren eigenen Stil, um den Zusammenhang zwischen Körperwahrnehmung, Belastungsprofil und der Vermeidung von Burn-out aufzuzeigen.

Sie verknüpft Themen wie Delegation, Grenzen setzen oder Ordnung herstellen mit ihrem körperlichen Bezug und bereitet so den Erkenntnisboden für wirksame, selbst gesteuerte und nachhaltig wirkende Veränderungen.


Legler SusanneDipl. Psychologin und Mediatorin
Jg. 1978

Lösungsorientiert, systemisch, kreativ und einfühlsam entwickelt und fördert sie die Potenziale von Teams und Organisationen.

Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Coaching, Moderation, Teamentwicklung, konstruktiver Konfliktvermittlung, im Training von Kommunikation, Konfliktfähigkeit, Serviceorientierung sowie in der Konzeption und Implementierung von Kunden- und Mitarbeiter-Zufriedenheitsanalysen im Rahmen von Veränderungsprozessen.


Fridolin LützelschwabBankkaufmann und Dipl.-Volkswirt
Jg. 1953

Seit 1996 bei p.i.t., davor Kredit-sachbearbeiter, Assistent der Geschäftsführung und Berater/ Trainer bei der PSI AG. Seine aktuellen Leidenschaften sind branchenübergreifend Training und Prozessberatung mit Management und Teams. Seine thematischen Schwerpunkte sind Kommunikation und Führung in Training, Supervision und Coaching.





Ralf MrotzekDipl. Volkswirt

Er machte nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften seine beruflichen Erfahrungen in den Bereichen Qualitäts- und Prozessmanagement, Kommunikationsberatung; Wissensmanagement; Organisationsentwicklung und Change Management. Er betreute mittelständige Firmen bis hin zu internationalen Organisationen und setzte dort seine Fähigkeiten erfolgreich in der Beratung, sowohl im Projektmanagement und in der Strategieentwicklung, als auch in Workshopmoderationen, als Trainer und Coach ein.
Sein Handeln basiert stets auf der Schaffung einer Basis für eine dauerhafte und erfolgreiche Unternehmensentwicklung.


Julia MundryJg. 1965

Kommunikations- und Verhaltenstrainerin, Systemisch-lösungsorientierte Supervisorin (SG) und Coach.

Ressourcenorientierte Arbeit mit Gruppen und Einzelpersonen zu beruflichen und privaten Fragestellungen. Themenschwerpunkte: Soziale Kompetenzen, Bewerbungstraining, Kommunikation im Spannungsfeld Eltern – Kinder - Schule.

Teilt Erich Kästners Überzeugung: „Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas schönes bauen“


Jérôme C. NiemeyerDiplom Erziehungswissenschaftler
Jg. 1967

Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Beratung bei Veränderungsprozessen. Hier ist er in der Projektplanung und -steuerung, der Moderation von Workshops und dem Coaching von Führungskräften tätig.
Seine Arbeitsweise ist geprägt von seinen Erfahrungen in leitenden Funktionen im Personalmanagement und der Organisationsentwicklung in der hochdynamischen Expansion sowie der umfassenden Sanierung und Restrukturierung. Ergänzt hat er seine fachliche Erfahrung durch fundierte systemische und psychodramatische Qualifikationen.


Susanne PetersenDie Sprachwissenschaftlerin Susanne Petersen, Jg. 1963, ist als Gesundheitscoach und Dozentin vor allem während körperlicher Bewegung tätig: segeln, rudern und walken gehören zum Prozess.

Sie bietet Coaching von Führenden, Mitarbeitern, Experten und Teams und gibt Seminare im Bereich Kommunikation, Konfliktmanagement, Motivation und Führung, Selbstmanagement und Stressbewältigung. Als Mediatorin engagiert sich Susanne Petersen in der Konfliktklärung.




Christoph PosseltJg. 1955
Bis 1991 Pantomime am Deutschen Theater Berlin.
Studium Theaterwissenschaft, Regisseur und Choreograph. Gastspielreisen führten ihn in alle Welt und als Clown war er unter anderem für den Cirque du Soleil tätig.
Seit 2001 entwickelt er seine Trainingsarbeit für Wirtschaftsunternehmen und Privatpersonen und übernimmt Lehraufträge an Universitäten in Deutschland und Österreich.
Sein Credo ist es, beim Suchen nach neuem Wissen, neuen Ansätzen und neuen Lösungen alle Sinne anzusprechen.
So lautet der Kernsatz seines Arbeitens auch: "beobachten, erleben, fühlen – Wissen".

Ulla RegenhardtDipl.-Volkswirtin und Bankkauffrau

Forschend, analytisch und mit Herz erfasst sie das Praxisfeld, das sie moderiert, bei Veränderungen berät bzw. coacht.
Ihre Themen sind Unternehmensentwicklung, Strategie, Reorganisationen und optimierte Zusammenarbeit, insbesondere zwischen Frauen und Männern.


Ilja RepDipl.-Kfm.
Jg. 1968

International erfahrener Berater und Trainer für mehr unternehmerischen und persönlichen Erfolg. Verbindung von Betriebswirtschaft (Geschäft) und Psychologie (Mensch), um kreative Veränderungsenergie für bessere Ergebnisse freizusetzen.

Schwerpunkte: Unternehmerisches Denken und Handeln, Intrapreneurship, Leadership, Innovationsmanagement, Key Account Management und Kundenorientierung.



Dr. Helmut RiethmüllerDr. Helmut Riethmüller
Dipl.-Kaufmann.

Betriebswirtschaftliche Grundlagen z. B. für Juristen, Rechnungswesen und Businessplan kann nur anstrengend sein. Nicht bei ihm; er trainiert anwendungsnah, maßgeschneidert und unterhaltsam.







Katja RudatKommunikations-wissenschaftlerin, Markt-und Werbepsychologin und Werbekauffrau
Jg. 1972

Im Coaching und Training sind Ihre Arbeitsschwerpunkte: Kommunikation (intern/extern/interpersonell), Karrieremanagement, Mentoring, Coaching von Führenden, Mitarbeitenden und Teams, eigene Ressourcen erkennen, freisetzen und nutzen, lösungs- und verhaltensorientertes Arbeiten in/an Konfliktsituationen.

Sie ist Programmleiterin des Führungskräfte-Entwicklungsprogramms p.i.t.-mentoring für angehende und erfahrene Leistungsträger.

Ihr Credo „Wisse um die Prozesse und arbeite mit ihnen“ setzt sie pragmatisch in ihrer Arbeit ein und um.


Ka RustlerTänzerin, Choreografin, Bewegungs- und Körpertherapeutin
Jg. 1960

Sie sorgt für Gleichklang mentaler und körperlicher Haltung. Auf der Basis des BMC fördert sie - synchron zu den jeweiligen Fachthemen - die Potenziale der einzelnen Körpersysteme für den persönlichen Erfolg.








Schick, Dr. Peter R. Dipl.-Chemiker Dr. rer. nat.

Unternehmer und Manager, strategisch denkend, umsetzungsstark mit langjähriger nationaler und internationaler Führungserfahrung in Konzern und Mittelstand. Spezialisiert auf Interim-Management für Unternehmensretrukturierung, Beschaffung und Supply-Chain-Optimierung






Klaus SchmidtMagister der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft
Jg. 1967

Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Kommunikation (Rhetorik, Diskussion, Argumentation), Moderation sowie Lern- und Motivationstechniken. Zusätzlich berät und organisiert er Projekte.







Stefan Schorn

Stefan Schorn

Durch seine langjährige Berufserfahrung als Trainer, Berater und Coach kennt er die Erfolgsfaktoren in der Personalentwicklung sehr genau.

Seine Trainingsschwerpunkte liegen in den Bereichen Führung, Kommunikation, Rhetorik, Gesprächs- und Verhandlungstechniken, Konfliktmanagement sowie Methoden der Personalauswahl.

Als Kommunikationsberater entwickelt er tragfähige Strategien der Corporate Identity und fokussiert dabei parallel auf interne und externe Kommunikationsprozesse. Sein Interesse gilt der einfühlsamen Begleitung von Veränderungsprozessen.

Transparenz, Zielorientierung und Präzision zeichnen ihn aus. Erfahrungsgestählter Praxisbezug und ein aktivierender Methodenmix sind für ihn handlungsleitend.

Zu seinen aktuellen Aufgaben zählen Management Workshops, in denen er Unternehmen darin unterstützt, Instrumente der Organisations- und Projektentwicklung sowie des Qualitätsmanagements effektiv und situationsgerecht anzuwenden.

Daneben berät er Verbände und Unternehmen bei der Planung von Kommunikationsstrategien sowie der Leitbildentwicklung.

Das Real Estate Management Institute (REMI) an der Hochschule EBS zeichnete 2015 Stefan Schorn mit dem ersten Platz des „Excellence Awards“ für seine herausragenden Leistungen in der immobilienwirtschaftlichen Lehre aus.


 


Lydia SchültkenKommunikationswirtin und ausgebildete Organisationsentwicklerin berät Startups und Agenturen hinsichtlich Struktur, Prozess, Strategieumsetzung und Führung.

Ihre Beratungsleistung ist gekennzeichnet durch Klarheit, prozess-orientierte Arbeit sowie Begeisterungsfähigkeit für neue Projekte, Produkte und Ideen.

Ihre Philosophie: „So einfach wie möglich, aber nicht einfacher.“ (Albert Einstein)


Petra SontheimerJahrgang 1970

Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit liegen in der ganzheitlichen Begleitung von Organisationen, Teams und Führungskräften innerhalb komplexer Veränderungsprozesse.









Andrea StreeseSie hat an der Freien Universität Berlin Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personal und Organisation studiert und als Diplom-Kauffrau abgeschlossen.

Anschließend war sie als Personalberaterin, Personalreferentin, Personal- und Serviceleiterin sowie Projektmanagerin tätig. Insgesamt verfügt sie über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung, die sie überwiegend bei internationalen IT-Dienstleistern gewonnen hat.

Seit 2006 berät sie Unternehmen bei Veränderungsvorhaben, seit 2010 freiberuflich.


Christiane WeinreichDie ehemalige Rundfunk- und Fernsehmoderatorin Christiane Weinreich, Jg. 1954, ist Medientrainerin, Coach, Präsentationsberaterin und Dozentin an Fachhochschulen und Universitäten.
Ihr Hintergrund: Geisteswissenschaftliches Staatsexamen.

Christiane Weinreich unterstützt und coacht Menschen, die in den Disziplinen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur Gesundheit oder Sport tätig sind. Zu ihren Klienten gehören Bundesminister, Chefredakteure, Vorstandsmitglieder, Intendanten, Studenten, Gewerkschafter und Führungskräfte. Zudem arbeitet sie als Veranstaltungsmoderatorin auf deutsch und englisch und als Supervisorin für Kollegen aus dem Kreis öffentlich-rechtlicher TV- Moderatoren. Als Dozentin arbeitet sie an der Fachhochschule für Wirtschaft.
Sie gehört zu den führenden Experten im Bereich Medientraining und Präsentation in Deutschland.

Christian WesselDipl.-Ing. Wirtschaftsingenieurwesen
Jg. 1966

Für ihn steht der Kunde und die Interaktion mit ihm im Mittelpunkt.
Im Kundenkontext wird die Leistungsfähigkeit der eigenen Organisation messbar.

Sein Ansatz: Die Produktivität im Zeichen der Individualität steigern - ausgehend vom erfolgreichen Handeln des Einzelnen.


suseportrt.langwebDipl.-Psychologin
Professional Certified Coach • ICF International Coach Federation
Jg. 1956

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Führung, Konfliktkompetenz und lösungsorientierte Kommunikation. Sie ist seit 1996 als Trainerin und Coach tätig; mit über 2.000 geleisteten Coachingstunden wurde sie beim weltgrößten Coachingverband ICF zertifiziert. Eine ihrer Fähigkeiten ist tiefgehendes Zuhören, um neue Möglichkeiten und Lösungen aufzuspüren.
Sie arbeitet im Einzelcoaching, als Trainerin und mit Teams. Als Wirtschaftsmediatorin engagiert sie sich in der Konfliktklärung.